zerstörte Fabrik. Deutschland 1945

zerstörte Fabrik. Deutschland 1945

Jewgeni Chaldej

Jewgeni Chaldej (1917-1997) Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand. Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet. Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front. Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej

Jewgeni Chaldej (1917-1997) Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand. Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet. Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front. Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Bohnen im Garten, green beans

Bohnen im Garten, green beans

Brombeeren im Garten, bramble

Brombeeren im Garten, bramble

Salat im Garten, salad

Salat im Garten, salad

Agave, Agave

Agave, Agave

Zucchini, Garten

Zucchini, Garten

blühendes Sagopalmfarn, Cycas

blühendes Sagopalmfarn, Cycas

Hortensie lila, Hydrangea

Hortensie lila, Hydrangea

historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
Titel eines historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
Titel eines historisches Fotoalbum aus dem Fotostudio von Felice Beato, ca. 1870

Yokohama, Japan
leere Hosentaschen

leere Hosentaschen

Überfüllte Mülltonne

Überfüllte Mülltonne

eingerollte Knospe eines eines langblättrigen Sonnentaus, Sonnentau, Drosera, fleischfessende Pflanze

eingerollte Knospe eines eines langblättrigen Sonnentaus, Sonnentau, Drosera, fleischfessende Pflanze

Pfingstrose, peony

Pfingstrose, peony

Herbstblatt, red leaf

Herbstblatt, red leaf

Blüte einer Lilie, lily

Blüte einer Lilie, lily

Schaufenster mit Schuhen, neugierige Kunden, ca. 1948

window display
Schaufenster mit Schuhen, neugierige Kunden, ca. 1948

window display
Kakteenstacheln im Gegenlicht

Kakteenstacheln im Gegenlicht

Schatten einer Kastanie auf einer Wiese, shadow of a chestnut tree

Schatten einer Kastanie auf einer Wiese, shadow of a chestnut tree

neue Blätter, Sagopalmfarn, Cycas

neue Blätter, Sagopalmfarn, Cycas

  • de
  • de
  • en