Ruhepause in einem Kindergarten, Russland 1950

Ruhepause in einem Kindergarten, Russland 1950

Jewgeni Chaldej, 1994. Mehringdamm

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej, 1994. Mehringdamm

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej. 1993 Moskau. Foto Ernst Volland

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej. 1993 Moskau. Foto Ernst Volland

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Moskau 1954. Interview mit Gina Lollobrigida,

Gina Lollobrigida (* 4. Juli 1927 in Subiaco, Italien) ist eine italienische Schauspielerin.
Moskauer Filmfestspiele 1954
Moskau 1954. Interview mit Gina Lollobrigida,

Gina Lollobrigida (* 4. Juli 1927 in Subiaco, Italien) ist eine italienische Schauspielerin.
Moskauer Filmfestspiele 1954
Jewgeni Chaldej, Berlin 1994. Franz Mehring Platz.

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej, Berlin 1994. Franz Mehring Platz.

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
zerstörte Fabrik. Deutschland 1945

zerstörte Fabrik. Deutschland 1945

Sowjetische Soldaten vorm Reichstag

Sowjetische Soldaten salutieren vor dem abgebrannten Reichstag in Berlin.
Sowjetische Soldaten vorm Reichstag

Sowjetische Soldaten salutieren vor dem abgebrannten Reichstag in Berlin.
Jewgeni Chaldej

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej, 1993 Moskau. Foto Ernst Volland

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Jewgeni Chaldej, 1993 Moskau. Foto Ernst Volland

Jewgeni Chaldej (1917-1997)

Sein Foto eines Rotarmisten, der am 2. Mai 1945 auf dem Berliner Reichstagsgebäude die sowjetische Fahne hisst, wurde weltberühmt. Dabei ist es ein eher untypisches Bilddokument dieses Fotografen, der heroische Posen nicht suchte, sondern eher "im Vorübergehen" dokumentierte und das Wesentliche mit sicherem Blick festzuhalten verstand.

Das Schicksal des 1917 in Jusowka (heute Donezk/Ukraine) geborenen Jewgeni Chaldej war schwer: Kaum ein Jahr alt, verlor er seine Mutter während eines Judenpogroms, und 1941/42 wurden sein Vater und drei Geschwister von Deutschen ermordet.

Zur Fotografie gelangte er als Autodidakt: Bereits als Zwölfjähriger hatte er mit einer selbst gebastelten Kamera experimentiert und fand, nachdem er sich zunächst in einer Stahlfabrik verdingt hatte, 1933 Anstellung in einem Fotolabor seiner Heimatstadt. 1936 wurde er Fotograf bei der Nachrichtenagentur TASS in Moskau und reiste in ihrem Auftrag durch die Sowjetunion. Ab 1941 lieferte er als Kriegsberichterstatter für die "Fotochronik" der TASS Bilder von der vordersten Front.

Mit seiner gebraucht erstandenen "Leica" begleitete er die Rote Armee auf ihrem Vormarsch und dokumentierte die Befreiung Rumäniens, Bulgariens, Jugoslawiens, Ungarns sowie die Einnahme Wiens und Berlins. Er fotografierte auch bei der Potsdamer Konferenz 1945, der Pariser Friedenskonferenz 1946 und beim Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1946. Bis 1949 arbeitete er weiterhin für TASS, ab 1956 bis zu Beginn der 70er Jahre für die "Prawda". Jewgeni Chaldej starb 1997 in Moskau.
Der Bildhauer Lew Kerbel neben seiner Karl-Marx-Skulptur, Chemnitz um 1970

Nach 1989 nicht entfernt.
Der Bildhauer Lew Kerbel neben seiner Karl-Marx-Skulptur, Chemnitz um 1970

Nach 1989 nicht entfernt.
leere Hosentaschen

leere Hosentaschen

Junge zieht Schwein am Schwanz, ca. 1925

Junge zieht Schwein am Schwanz, ca. 1925

Mann an Stahlwalze, ca. 1930

Mann an Stahlwalze, ca. 1930

Schwarzwälder Uhrenhändler, ca. 1915

Schwarzwälder Uhrenhändler, ca. 1915

Frauen in Berufsuniform eines städtischen Gaswerkes, ca. 1925

Frauen in Berufsuniform eines städtischen Gaswerkes, ca. 1925

beim Zahnarzt, ca. 1880

beim Zahnarzt, ca. 1880

Riesenwassermelone

Wagen / wagon
Riesenwassermelone

Wagen / wagon
Jugendliche spielen Schule, ca. 1920

Jugendliche spielen Schule, ca. 1920

Markt Apfel Korb wiegen, ca. 1922

Markt Apfel Korb wiegen, ca. 1922

Telefonistinnen, ca. 1925

hard at work hardworking / fleißig
Telefonistinnen, ca. 1925

hard at work hardworking / fleißig
Berlin, Fahrradgeschäft Ernst Grob, ca. 1920

Berlin, Fahrradgeschäft Ernst Grob, ca. 1920

Im Büro, 1926

Im Büro, 1926

Berlin, in die Sperlingsgasse, Gemüseverkäuferin, ca. 1910

Blick aus der Brüderstraße
Berlin, in die Sperlingsgasse, Gemüseverkäuferin, ca. 1910

Blick aus der Brüderstraße
Bäcker Teig 2

dough
Bäcker Teig 2

dough
Kartoffelfeuer Acker Faß, ca. 1920

tun , potatoes
Kartoffelfeuer Acker Faß, ca. 1920

tun , potatoes
Porzellanfabrik

Regale , Geschirr / shelves , dishes
Porzellanfabrik

Regale , Geschirr / shelves , dishes
Berlin, Taxi 1925

Berlin, Taxi 1925

Friseur, ca. 1925

Friseur, ca. 1925

Männer sägen Brennholz ca. 1910

Männer sägen Brennholz ca. 1910

Berlin Charlottenburg, Straßenbahn mit Schaffner, 1898

Berlin Charlottenburg, Straßenbahn mit Schaffner, 1898

Männer in einer Rasierpinsel-Fabrik, China um 1910

Männer in einer Rasierpinsel-Fabrik, China um 1910

Frisöre vor ihrem Laden

Gruppenfoto
Frisöre vor ihrem Laden

Gruppenfoto
Soldat und Hund

Hund sitzt neben einem Soldaten auf dem Tisch.
Soldat und Hund

Hund sitzt neben einem Soldaten auf dem Tisch.
Schlangenbeschwörer, Singapur ca. 1900

Schlangenbeschwörer, Singapur ca. 1900

Tresen mit Personal

Sechs Männer posieren hinter dem Bartresen für ein Foto.
Tresen mit Personal

Sechs Männer posieren hinter dem Bartresen für ein Foto.
Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg

Gruppenfoto aus dem Jahre 1917.
Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg

Gruppenfoto aus dem Jahre 1917.
Krankenschwestern mit Neugeborenem

Drei Krankenschwestern kümmern sich um ein Neugeborenes.
Krankenschwestern mit Neugeborenem

Drei Krankenschwestern kümmern sich um ein Neugeborenes.
5 junge Nonnen

Gruppenaufnahme fünf junger Nonnen.
5 junge Nonnen

Gruppenaufnahme fünf junger Nonnen.
Japan, um 1870, Bauern bei der Ernte

Menschen und Landschaften Japans. Aufnahmen aus einem Souveniralbum, um 1870
Japan, um 1870, Bauern bei der Ernte

Menschen und Landschaften Japans. Aufnahmen aus einem Souveniralbum, um 1870
Japan, um 1870, Bauern beim Reisanbau

Menschen und Landschaften Japans. Aufnahmen aus einem Souveniralbum, um 1870
Japan, um 1870, Bauern beim Reisanbau

Menschen und Landschaften Japans. Aufnahmen aus einem Souveniralbum, um 1870
Japan, um 1870, Bauern auf dem Feld

Menschen und Landschaften Japans. Aufnahmen aus einem Souveniralbum, um 1870
Japan, um 1870, Bauern auf dem Feld

Menschen und Landschaften Japans. Aufnahmen aus einem Souveniralbum, um 1870
Teppichhändler und interessierte Käuferin, ca 1870

Teppichhändler und interessierte Käuferin, ca 1870

Kabarettdarsteller, Berlin um 1930

Kabarettdarsteller, Berlin um 1930

Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Französische Aufklärungseinheit mit Ballon

Französische Soldaten stehen nahe der Ostfront an einem Aufklärungsballon. Fotografie aus dem Ersten Weltkrieg.
Französische Aufklärungseinheit mit Ballon

Französische Soldaten stehen nahe der Ostfront an einem Aufklärungsballon. Fotografie aus dem Ersten Weltkrieg.
Adolph von Menzel, ca 1904

Porträt des Malers, Zeichners und Illustrators Adolph von Menzel (1815-1905), ca 1904.
Adolph von Menzel, ca 1904

Porträt des Malers, Zeichners und Illustrators Adolph von Menzel (1815-1905), ca 1904.
Wasserhändler, Ägypten um 1880

Wasserhändler, Ägypten um 1880

Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Japan ca. 1880, Koto-Spielerinnen

Japan ca. 1880, Koto-Spielerinnen

Bauer auf Java, um 1900

Historische Aufnahmen von der indonesischen Insel Java um 1900.
Bauer auf Java, um 1900

Historische Aufnahmen von der indonesischen Insel Java um 1900.
Porträt von Otto Lilienthal

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal. Aufnahme um 1895.
Porträt von Otto Lilienthal

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal. Aufnahme um 1895.
Orangenhändler, Ägypten um 1880

Orangenhändler, Ägypten um 1880

Die SMS Thetis

Kreuzer des Deutschen Reiches. Aufnahmen aus einem deutschen Souveniralbum zwischen 1904 und 1910.
Die SMS Thetis

Kreuzer des Deutschen Reiches. Aufnahmen aus einem deutschen Souveniralbum zwischen 1904 und 1910.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Eine Prostituierte in den Straßen von Mexiko

Eine Prostituierte bietet ihre Dienste durch ein Loch in der Tür an in den Straßen von Mexiko. 1934 aufgenommen von Henri Cartier-Bresson
Eine Prostituierte in den Straßen von Mexiko

Eine Prostituierte bietet ihre Dienste durch ein Loch in der Tür an in den Straßen von Mexiko. 1934 aufgenommen von Henri Cartier-Bresson
Japan ca. 1880, Bauer

Japan ca. 1880, Bauer

Japan ca. 1880, Japaner mit Transportpferd

Japan ca. 1880, Japaner mit Transportpferd

Straßenbarrikaden während der Kommunarden-Revolution in Paris 1871

Aufnahme von Hippolyte-Auguste Collard aus dem Jahre 1871 in Paris.
Straßenbarrikaden während der Kommunarden-Revolution in Paris 1871

Aufnahme von Hippolyte-Auguste Collard aus dem Jahre 1871 in Paris.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Bauernmädchen, Ägypten um 1880

Bauernmädchen, Ägypten um 1880

Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Affe sitzt auf Esel, Ägypten um 1880

Affe sitzt auf Esel, Ägypten um 1880

Straßenbarrikaden während der Kommunarden-Revolution in Paris 1871

Aufnahme von Hippolyte-Auguste Collard aus dem Jahre 1871 in Paris.
Straßenbarrikaden während der Kommunarden-Revolution in Paris 1871

Aufnahme von Hippolyte-Auguste Collard aus dem Jahre 1871 in Paris.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Borsigwerke im Jahre 1911

Die Borsigwerke in Berlin-Tegel waren einer der größten Unternehmen für den Bau von Dampflokomotiven. Fotografie aus dem Jahre 1911.
Japan ca. 1880, shintoistischer Priester

Japan ca. 1880, shintoistischer Priester

Japan ca. 1880, Kuriositätenhändler

Japan ca. 1880, Kuriositätenhändler

Daguerreotypie-Fotografie eines Soldaten mit Schwert, ca 1860

Ein Soldat mit Säbel sitzt am Tisch. Daguerreotypie-Aufnahme.
Daguerreotypie-Fotografie eines Soldaten mit Schwert, ca 1860

Ein Soldat mit Säbel sitzt am Tisch. Daguerreotypie-Aufnahme.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Flugversuche von Otto Lilienthal vom Fliegeberg

Die Fotografie zeigt Otto Lilienthal bei seinen Flugversuchen auf dem Fliegeberg in Berlin-Steglitz. Aufnahme um 1895.
Lager von General Bosquet auf der Krim

Das Lager von Divisionsgeneral Pierre-François-Joseph Bosquet während des Krieges auf der Krim 1856. Aufnahme von Roger Fenton (1819-1869).
Lager von General Bosquet auf der Krim

Das Lager von Divisionsgeneral Pierre-François-Joseph Bosquet während des Krieges auf der Krim 1856. Aufnahme von Roger Fenton (1819-1869).
Japan ca. 1880, japanische Theateraufführung

Japan ca. 1880, japanische Theateraufführung

Bauer in der Provinz Shanxi, China ca. 1900

Bauer in der Provinz Shanxi, China ca. 1900

Chinesischer Soldat in Tsingtau, China im Juli 1900

Chinesischer Soldat in Tsingtau, China im Juli 1900

Japan, ca. 1880, japanische Bauern

Japan, ca. 1880, japanische Bauern

Japan ca. 1880, Fischer und Boot

Japan ca. 1880, Fischer und Boot

Gruppenfoto mit John J. Pershing

Das Foto zeigt John J. Pershing (Zweite von links) mit anderen US-Soldaten. Pershing war Offizier und Oberbefehlshaber der Truppen an der Westfront im Zweiten Weltkrieg.
Gruppenfoto mit John J. Pershing

Das Foto zeigt John J. Pershing (Zweite von links) mit anderen US-Soldaten. Pershing war Offizier und Oberbefehlshaber der Truppen an der Westfront im Zweiten Weltkrieg.
Fünf Hausfrauen beim Waschen

Fünf Hausfrauen stehen an einem Holztrog und waschen.
Fünf Hausfrauen beim Waschen

Fünf Hausfrauen stehen an einem Holztrog und waschen.
Jäger mit einem geschossenen Schwein

Ein Jäger im Wald trägt totes Wild auf seinem Rücken. Aufnahme geschossen am 2. Augist 1930.
Jäger mit einem geschossenen Schwein

Ein Jäger im Wald trägt totes Wild auf seinem Rücken. Aufnahme geschossen am 2. Augist 1930.
Unser Ziel: die klassenlose Gesellschaft

socialism communism
Unser Ziel: die klassenlose Gesellschaft

socialism communism
Polizist kontrolliert Mann, 1946

Polizist kontrolliert Mann, 1946

Straßenkehrer vor Denkmal

Straßenkehrer vor Denkmal

Bäckerei

Angestellte einer Bäckerei präsentieren ihre Ware in Körben.
Bäckerei

Angestellte einer Bäckerei präsentieren ihre Ware in Körben.
Männer auf der Jagd

Männer gehen mit ihren Gewehren auf die Jagd. Fotografie Mitte der 50er Jahre in Varel, Deutschland.
Männer auf der Jagd

Männer gehen mit ihren Gewehren auf die Jagd. Fotografie Mitte der 50er Jahre in Varel, Deutschland.
Beschicken des Backofens

Text auf der Rückseite: "Der Elektro-Backofen wird hier gerade beschickt. Acht grosse Zehnpfund-Brote fasst der Backraum". Fotografie Mitte der 50er Jahre in Varel, Deutschland.
Beschicken des Backofens

Text auf der Rückseite: "Der Elektro-Backofen wird hier gerade beschickt. Acht grosse Zehnpfund-Brote fasst der Backraum". Fotografie Mitte der 50er Jahre in Varel, Deutschland.
Bauer pflügt sein Feld

Ein Bauer sitzt auf seinem Pflug, den er mit drei Pferden bespannt hat, und pflügt sein Feld. Fotografie Mitte der 50er Jahre in Varel, Deutschland.
Bauer pflügt sein Feld

Ein Bauer sitzt auf seinem Pflug, den er mit drei Pferden bespannt hat, und pflügt sein Feld. Fotografie Mitte der 50er Jahre in Varel, Deutschland.
Ausbildung zum Schornsteinfeger, Gewerbe um 1910

Lehrer erklären anhand eines Miniaturhauses die Funktionsweise eines Kamins während im Hintergrund die Schüler am Tisch schreiben. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Schornsteinfeger, Gewerbe um 1910

Lehrer erklären anhand eines Miniaturhauses die Funktionsweise eines Kamins während im Hintergrund die Schüler am Tisch schreiben. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Elektriker, Gewerbe um 1910

Der Lehrer erklärt den Schülern die Grundlagen der Elektronik. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Elektriker, Gewerbe um 1910

Der Lehrer erklärt den Schülern die Grundlagen der Elektronik. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Chemiker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Chemieausbildung während des Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Chemiker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Chemieausbildung während des Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Gärter, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Gärtnerausbildung bepflanzen und harken einen Boden. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Gärter, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Gärtnerausbildung bepflanzen und harken einen Boden. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Fleischer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge schneiden unter Aufsicht das Fleisch aus einem Schwein. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Fleischer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge schneiden unter Aufsicht das Fleisch aus einem Schwein. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Vergolder, Gewerbe um 1910

Vergolder-Lehrlinge üben ihr Handwerk im Unterricht. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Vergolder, Gewerbe um 1910

Vergolder-Lehrlinge üben ihr Handwerk im Unterricht. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Dekorateur, Gewerbe um 1910

Lehrlinge beim Zeichnen und der Herstellung von Dekorationen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Dekorateur, Gewerbe um 1910

Lehrlinge beim Zeichnen und der Herstellung von Dekorationen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Maschinenbauer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Maschinenbaulehre arbeiten in der Werkstatt an den Geräten. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Maschinenbauer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Maschinenbaulehre arbeiten in der Werkstatt an den Geräten. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Bäcker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge schauen unter der Leitung des Lehrers einem chemischen Gärungsprozess zu. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Bäcker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge schauen unter der Leitung des Lehrers einem chemischen Gärungsprozess zu. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kellner, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stehen um einen gedeckten Tisch herum und hören der Erklärung des Lehrers zu. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kellner, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stehen um einen gedeckten Tisch herum und hören der Erklärung des Lehrers zu. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Musiklehre, Gewerbe um 1910

Musiklehrlinge üben das Umkehren von Akkorden im Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Musiklehre, Gewerbe um 1910

Musiklehrlinge üben das Umkehren von Akkorden im Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Möbelbauer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stellen im Unterricht Möbelstücke her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Möbelbauer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stellen im Unterricht Möbelstücke her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Konditor, Gewerbe um 1910

Lehrlinge zum Konditor stellen während des Unterrichts Fein- und Süßgebäck her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Konditor, Gewerbe um 1910

Lehrlinge zum Konditor stellen während des Unterrichts Fein- und Süßgebäck her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kupferschmied, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Ausbildung zum Kupferschmied üben ihr Handwerk während des Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kupferschmied, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Ausbildung zum Kupferschmied üben ihr Handwerk während des Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kutscher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Kutscherausbildung lassen sich von den Lehrern instruieren. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kutscher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Kutscherausbildung lassen sich von den Lehrern instruieren. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Küfer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stellen während des Unterrichts Gefäße und Behälter her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Küfer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stellen während des Unterrichts Gefäße und Behälter her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Polsterer/Tapezierer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge während des Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Polsterer/Tapezierer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge während des Unterrichts. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Stellmacher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten in einer Stellmacherei (Wagnerei) an landwirtschaftlichen Geräten aus Holz. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Stellmacher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten in einer Stellmacherei (Wagnerei) an landwirtschaftlichen Geräten aus Holz. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kupferschmied, Gewerbe um 1910

Lehrlinge zeichnen während des Unterrichts Vasen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Kupferschmied, Gewerbe um 1910

Lehrlinge zeichnen während des Unterrichts Vasen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Zahnarzt, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Zahnarztausbildung üben während des Unterrichts ihre Fingerfertigkeit an verschieden Apparaturen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Zahnarzt, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Zahnarztausbildung üben während des Unterrichts ihre Fingerfertigkeit an verschieden Apparaturen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Glasmaler, Gewerbe um 1910

Glasmaler-Lehrlinge verzieren im Unterricht Glas anhand von Vorlagen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Glasmaler, Gewerbe um 1910

Glasmaler-Lehrlinge verzieren im Unterricht Glas anhand von Vorlagen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Uhrmacher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stellen im Unterricht Uhren her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Uhrmacher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge stellen im Unterricht Uhren her. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Mechaniker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten entlang eines langen Ganges an ihren Maschinen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Mechaniker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten entlang eines langen Ganges an ihren Maschinen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Maurer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge fertigen im Unterricht mit Hämmern Skulpturen an. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Maurer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge fertigen im Unterricht mit Hämmern Skulpturen an. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Schmied, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Ausbildung zum Schmied arbeiten in einer Werkstatt. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Schmied, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Ausbildung zum Schmied arbeiten in einer Werkstatt. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Friseur, Gewerbe um 1910

Friseur-Lehrlinge üben an Menschen und Kopfbüsten das Schneiden von Haaren. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Friseur, Gewerbe um 1910

Friseur-Lehrlinge üben an Menschen und Kopfbüsten das Schneiden von Haaren. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Fotografen, Gewerbe um 1910

Auszubildene in Fotografie lichten verschiedene Motive während des Unterrichts unter Aufsicht der Lehrer ab. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Fotografen, Gewerbe um 1910

Auszubildene in Fotografie lichten verschiedene Motive während des Unterrichts unter Aufsicht der Lehrer ab. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Lampenmacher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge üben während dem Unterricht die Herstellung von Glühbirnen und Lampenschirmen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Lampenmacher, Gewerbe um 1910

Lehrlinge üben während dem Unterricht die Herstellung von Glühbirnen und Lampenschirmen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Fleischerei, Gewerbe um 1910

Fleischer wählen im Stall ein Rind zum Schlachten. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Fleischerei, Gewerbe um 1910

Fleischer wählen im Stall ein Rind zum Schlachten. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Bäcker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge backen in einer Bäckerei Brotlaibe.Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Bäcker, Gewerbe um 1910

Lehrlinge backen in einer Bäckerei Brotlaibe.Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Drechsler, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten im Unterricht an Holzdrehbänken mit Dreheisen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Drechsler, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten im Unterricht an Holzdrehbänken mit Dreheisen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Bildhauer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten an Holzschnitzereien im Unterricht. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Bildhauer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge arbeiten an Holzschnitzereien im Unterricht. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Buchbinder, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Buchbinderei arbeiten im Klassenzimmer unter Aufsicht von Lehrern. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Buchbinder, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Buchbinderei arbeiten im Klassenzimmer unter Aufsicht von Lehrern. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Fleischer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Fleischerei beim Häuten eines Tieres. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Ausbildung zum Fleischer, Gewerbe um 1910

Lehrlinge einer Fleischerei beim Häuten eines Tieres. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
Auszubildende in einer Sattlerei, Gewerbe um 1910

Auszubildene, die im Unterricht lernen, einen Sattel herzustellen. Alte Gewerbefotografie entstanden um das Jahr 1910.
  • de
  • de
  • en